kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Die NNN

Posted by nomadyss - 12. November 2007

Nun kann die Große also lesen.
Daran muss ich mich erst einmal gewöhnen. In ihrer Gegenwart darf ich ab sofort keinen Brief an die Geliebte, keinen Einkaufszettel mit Viagra und kein „Mama ist doff“ mehr schreiben. Sie kann schwimmen, toll malen, und mein Sudoku will sie auch schon lösen.
Bald kann sie alles besser als ich. Soll ich mich dann freuen oder schämen? Was wird aus mir?
Nach der Aufzucht der Kleinen trennen sich die Männchen von der Gruppe und ziehen alleine umher.
Was soll man machen, wenn man nicht mehr gebraucht wird?
Gibt es schon staatlich verordnete Freizeitgefährten, sozusagen Sozial-Hartz-IV?
Frühtrinkerrabatt für alleine umherziehende Männchen?
Wann wird mein Name an der Tür durch „N.N.“ ersetzt?
Notleidender Nichtsnutz.
Gibt es schon eine Selbsthilfegruppe der NNN, der namenlosen notleidenden Nichtsnutze?

Ach, so schlimm wirds nicht kommen. Schließlich gibt es doch noch eine Sache, die ich besser kann als die Große: Aufräumen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: