kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Frau Merkel steigt ab (Teil 2)

Posted by nomadyss - 14. April 2008

Frau Merkel ist immer wieder für Überraschungen gut.
Ob sie in der Männerdomäne CDU zur Kanzlerkandidatin aufsteigt, ob sie den texanischen Farmer zum Grillen nach Trinwillershagen einlädt, ob sie in den FC Energie Cottbus eintritt. Alles Dinge, auf die man nicht zwingend kommen könnte.

Nachdem in der Deutschland-, Europa- und Weltpolitik alles abgegessen ist und es in Afghanistan, in der Türkei und in China nicht so richtig vorwärts geht, holt Frau Merkel zum nächsten großen Schlag aus. Um der Langeweile bei der alltäglichen Kopulation mit der SPD zuvor zu kommen macht sie einen Abstecher ins Showbiz und wird das nächste Bond-Girl. Als Vorbereitung auf die Rolle gewöhnt sie sich in Oslo schon mal an das kleine Schwarze. (Guckst Du hier für ungehemmten Sehgenuss.)

Vielleicht hat sie aber auch beschlossen, noch volksnäher zu werden und möchte demnächst als Covergirl für die BILD posieren?

Angela, süße 54 Jahre:
„Wollen doch mal sehen, ob sich bei den alten Herren in meinem Büro noch was regt.“

(Für Teil 1 guckst Du hier)

Edit am 27.08.08: die beiden Links oben funktionieren nicht mehr, die entsprechenden Dateien sind nämlich weg. Aber war eh nicht gut für die Augen.

Advertisements

Eine Antwort to “Frau Merkel steigt ab (Teil 2)”

  1. […] am meisten gelesene Artikel mit 382 Treffern ist der inzwischen über ein Jahr alte Text Frau Merkel steigt ab (Teil 2), der nach wie vor regen Zulauf verzeichnet, obwohl sich keiner mehr an das betreffene Ereignis, den […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: