kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Geld stinkt nicht?

Posted by nomadyss - 8. Juli 2008

Ich habe neulich einen Wirtschaftsprüfer getroffen, der konnte mir erklären, wie man einen geborgten Euro so lange umbucht, bis drei eigene Euro daraus geworden sind, aber ein WC bedienen konnte er nicht.
Was nützt es denn, gut mit Zahlen umgehen zu können, wenn man immer noch bei Mami wohnt, wenn man, obwohl ein Pinkelbecken vorhanden, den Deckel hochklappt, die Brille hochklappt und dann alles im Umkreis von 3 Metern besprenkelt. Die Toilette war hernach so sauber wie die Weste von Herrn Zumwinkel.

Bäääh! Pfui! Igitt!

Das wirft Deutschland in der Pissa-Studie aber ganz weit nach hinten. Daher fordere ich die sofortige Einführung des universitären Pflichtkurses „Pullern für BWL’er“!
Dann klappts auch mit der Freundin…

Unart-verwandtes Thema: „Geld oder Benehmen“, aufgespürt vom Usedomspotter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: