kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Gewissensfrage

Posted by nomadyss - 11. August 2008

Kann man noch gegen den FC Bayern München sein, wenn dort eines der größten Talente des deutschen Fußballs der letzten 10 Jahre spielt?
Wenn dieser junge Mann – entgegen aller Befürchtungen und Erfahrungen – tatsächlich spielt und nicht nur auf der Bank sitzt?
Wenn er zudem ein Norddeutscher ist und vom eigenen Lieblingsverein kommt?

Und vor allem: wo es doch jetzt eine TSG Hoffenheim gibt, diesen ultrapotenten Anwärter auf den Titel „Deutscher Hassmeister“?

Advertisements

2 Antworten to “Gewissensfrage”

  1. Jan V. said

    Man(n) kann, muss und sollte Bayern hassen ! Für immer !
    Der Hass auf Bayern ist ein Hass der nie zu Ende geht !
    So wie ich nie zum FC Bayern gehen würde, so werde ich auch die Bayern nie nicht hassen ! Hoffe ihr tut mir das gleich ! lg from Pberg !

  2. nomadyss said

    Holla. So aufgeregt, junger Mann?
    Setz Dich ins Manolo (oder noch besser: ins Barista), trink einen Tee, machs Dir gemütlich zu Hause. Entspann Dich. Komm zu mir ein Bierchen trinken.
    Verfluche die Globalisierung, George W. Bush, die Atomkraft oder was weiß ich. Aber der FC Bayern ist es nicht wert. Ist doch bloß Fußball. Tut doch keinem weh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: