kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Neues von der zweiten Stufe der Reform der dritten Verordnung zur Anpassung des Gesundheitsreformänderungsgesetzes

Posted by nomadyss - 11. September 2008

Von der aktuellen Gesundheitsreform profitieren besonders diejenigen Krankenkassen, die sehr viele Kranke in ihren Reihen haben. Die Kassen veranstalten jetzt so genannte „Anstecktage“ mit Freibier, das von hoch infektiösen Patienten ausgeschenkt wird.

Größter Gewinner ist jedoch der Springer-Verlag, der kurzerhand seine Abo-Verwaltung in eine Krankenkasse ausgegliedert und sämtliche BILD-Abonnenten als chronisch Kranke an das Gesundheitsministerium gemeldet hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: