kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Wie ich Hawai erwarb

Posted by nomadyss - 29. September 2008

Am Samstag auf dem Wühltisch bei LIDL eine amerikanische Bank gekauft.
Erstmal gleich 6000 Leute entlassen. Geiles Gefühl.
500 Mio € von der KfW erhalten. Nochmal 1000 Leute entlassen.
20 Milliarden aus der Finanzspritze der amerikanischen Regierung erhalten.
Danach den amerikanischen Staat aufgefordert, seine Schulden zurück zu zahlen. Konnte der nicht.
Schulden im Tausch gegen Hawai erlassen.

Jetzt sitze ich jeden Abend auf meiner Bank und betrachte den Sonnenuntergang. Von der weiß ich wenigstens, dass sie am nächsten Morgen wieder auf geht.

Und: Nein, ich verkaufe nicht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: