kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Feindliche Übernahme gescheitert

Posted by nomadyss - 7. November 2008

Nach dem Wahlsieg von Barack Obama kündigte Nordkoreas Staatschef Kim Jong Is Ill an, wieder öfter im eigenen Land präsent zu sein. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit mehr als einem Jahr trug er einen Nylonstrumpf über dem Kopf und gab an, ein paar Monate unter dem Namen John McCain in Amerika verbracht zu haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: