kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Adolf-Merckle-Figuren im Angebot

Posted by nomadyss - 20. Januar 2009

Für alle Freunde der Modelleisenbahn hat Märklin diese neue sehr realistische zweiteilige Figur im Angebot:

zweiteilige Adolf-Merckle-Figur

zweiteilige Adolf-Merckle-Figur

Advertisements

4 Antworten to “Adolf-Merckle-Figuren im Angebot”

  1. Stäff said

    um märklin tut es mir leid^^

    • nomadyss said

      Als ich die Figuren sah hatte Märklin noch nicht Insolvenz angemeldet. In diesem besonderen Falle stellt sich ja die Frage, ob es am Markt liegt (wer baut heutzutage schon noch Modelleisenbahnen? – ein nicht geschriebener Artikel zu diesem Thema liegt seit Wochen in meiner Schublade) oder an der Gier der Finanzinvestoren, die Märklin ausquetschten. Um die ist es dann ja wieder nicht schade, die sollen alle von ihrer eigenen Gier gefressen werden.

  2. Stäff said

    Hier bin ich mal ganz sentimental.
    Egal wer wen ausquetscht, wie sollen technikbegeisterte Väter (ich meine noch echte Technik, und nicht Mikroelektronik) unter dem Vorwand, ihren Söhnen (okay okay, manchmal auch ihren Töchtern) einen Traum zu erfüllen, sich noch selbst verwirklichen?
    Da stirbt ein Stück deutscher Miniatur-Ingenieurskunst.

  3. nomadyss said

    Wat regst Dir auf, Du bist Schuld!
    Oder hast Du etwa ne Märklin-Bahn bei Dir rumstehen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: