kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Medialer Totentanz

Posted by nomadyss - 25. Mai 2009

Nachdem wir nun dank des Eurovision Song Contest wissen, dass Aserbaidschan und sogar Israel in Europa liegen und uns mal wieder sowas von dick aufs Brot geschmiert wurde, dass Deutschland zwar als Zahler, aber sonst nicht gerne gesehen ist, nachdem Germany’s Next Topmodel-Jurymitglied Rolf Scheider, der auch nicht von Deutschland begeistert ist und sich seit Jahren als schwuler Franzose versucht, endlich seine Klappe halten darf, da mithilfe des Obama-Effekts das nächste Model gefunden ist, nachdem Stefan Raab geschlagen ist, nachdem sich schlussendlich doch jemand gefunden hat, der Deutscher Meister werden will, nach all dem medialen Overkill ist die große Leere an der Unterhaltungsfront ausgebrochen. Quasi übers Wochenende ist das Sommerloch da.

In nächster Zeit bleibt uns nur ein bisschen politischer Wahl- und Wahnsinn.
Das spannendste an der Europawahl ist die leider Frage, warum die Rentnerinnen- und Rentnerpartei RRP, die ja ausdrücklich die weibliche Form im Namen trägt, im Gegensatz zur direkt konkurrierenden RENTNERPARTEI ohne eine Frau auf der Liste antritt, die Feministinnenpartei dagegen einen Mann aufstellt.

Die sonstige derzeitige Nachrichtenlage bietet ebenfalls nicht gerade aussichtsreiche Munition für entspannte sinnentleerte Fernsehabende.

Ein Atombombentest im fernen Nordkorea taugt eben nur als Fernsehereignis, wenn die Amerikaner im Gegenzug schöne Landschaftsaufnahmen beim Anflug der Kampfjets senden würden, was sie aber wohl mangels Anflug nicht tun. Unter den Obamas hat man die präsidialen Kampfanzugbilder gegen Bilder der attraktiven Gattin und der niedlichen Hündchen für die nicht minder niedlichen Kinderchen ausgetauscht. Durchaus nett anzusehen, rettet uns aber nicht über den Sommer.

Den Opel-Tod auf Raten will man sich auch nicht ansehen, zumal sich die schleichende Demontage schlecht in ein ansehnliches Format pressen lässt. Spannend ist anders.

Ein bisschen mehr Spannung versprechen da schon das Boris-Becker-Beziehungsdrama (Mit welcher Putzfrau wird Becker wie kurz nach der Hochzeit in welcher Kammer ein Kind zeugen? Wann ist der Scheidungstermin? Wer überträgt diesen live?) und die weiteren Enthüllungen zur jüngeren bundesdeutschen Geschichte. Für viele der bundesrepublikanischen Meilensteine ist ja kurioserweise in der einen oder anderen Form die DDR verantwortlich.
Es sollte allerdings nicht übersehen werden, dass das Feierabendbier bestimmt nicht schmeckt, während im TV ein Interview mit Hubertus Knabe läuft.

Vielleicht wartet man dann doch lieber auf die diesjährige Tour de France. Falls noch jemand da ist, der fahren kann. Falls noch jemand da ist, der eigenes Blut im Körper hat. Ist ja inzwischen eher so eine morbide Faszination. Interessanter als die Frage, wer gewinnt, ist die Frage, wer womit erwischt wird. Wer will, wer will, wer hat noch nicht? Weggespritzte Intelligenz und die Frage, Wer die kreativste Ausrede hat. Wird endlich der Weltrekord von Herrn Baumann geknackt, der nach wie vor die Hitliste mit der Behauptung anführt, das Dopingmittel hätte ihm jemand in die Zahnpastatube gemacht?

Immerhin sind wir damit schon im Juli. Müssen wir nur noch den August rumkriegen und dann ist Bundestagswahl. Die dann doch etwas mehr Drama verspricht. Die marschierenden Sozis, der schmierige Westerwelle, die streitende CDU. Vielleicht gibt es noch den einen oder anderen lustigen Skandal bis dahin, dann überwinden wir auch diese Durststrecke.

Und dann können wir langsam, ganz langsam mit den Vorbereitungen für die WM 2010 anfangen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: