kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Erkenntnis vom Wahlsonntag

Posted by nomadyss - 28. September 2009

Es war ein Desaster ohne Gleichen. Ein so schlechtes Ergebnis hat man seit Jahren nicht gesehen, was sag ich, seit Jahrzehnten. Der Abend glich einer völligen Zerstörung. Einer Selbstzerstörung zudem.

Bereits in den ersten Minuten zeichnete sich die totale Niederlage ab und man erlebte nicht einen einzigen Moment, an dem Hoffnung aufkeimte. Nichts, aber auch gar nichts, vermochte den Abend zu retten.

Nun erntet man die verdorbenen Früchte der Krise. Diesen Mannen ist in diesen Zeiten einfach keine Rettung zuzutrauen. Hinzu kommt eine verfehlte Personalpolitik. Keiner da, der sich hinstellt und die Ärmel hochkrempelt und einfach macht. Keine Führungspersönlichkeit weit und breit, die auf alle positiv abstrahlt. So kann man nicht gewinnen.

Wenn sich da nicht bald was tut steigt Hertha ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: