kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Die Grippewelle – ein demograpisches Dilemma?

Posted by nomadyss - 24. November 2009

Die große Grippewelle vom Herbst 2009 führt laut Experten in nächsten Jahr zu einem nie dagewesenen Einbruch der Geburtenzahlen. Wo das Herumreichen von Haschzigarette und Kornflasche, Kuscheln und Küssen und selbst ungeschützter Sex auf dem Schulhof verboten sind können natürlich keine ungewollten Schwangerschaften entstehen. Der größte Einbruch in der Reproduktionsstatistik seit dem Pillenknick wird laut Auskunft des Deutschen Zukunftsrates den Namen „Grippedelle“ tragen und zeitgleich mit dem gefürchteten Sommerloch zu einer großen Sommerdepression kumulieren.

Schon ist ein Streit zwischen den Regierungsberatern entbrannt, wie die sich anbahnende Krise im Keim erstickt werden kann.

Während Zukunftsforscher eher planlos ein „Poppen bis der Arzt kommt“ fordert, verlangt Hädeus Kleinlieb, Vorsitzender des Pädophilenverbandes, ein unverzügliches Einschreiten der Bundesregierung. Das Verbot sexueller Handlungen an Minderjährigen und Schutzbefohlenen müsse aufgehoben werden. Auch finanziell könne Einiges getan werden. Zahlreiche deutsche Keller seien noch nicht schallgeschützt. Ein zielgerichteter Ausbau mit Hilfe staatlicher Subventionen könne die erwartete Delle abfedern.

„Wenn schon Beihilfen, dann endlich einmal für die Rentner!“ halten renommierte Rentenexperten dagegen. Denkbar sei z.B. die kostenfreie Abgabe von Viagra-Adventskalendern in Altenheimen.

Einzig Ursula von der Leyen, Sprecherin des APR (Arbeitskreis für praktische Reproduktion) hält nichts von solchen Forderungen. Sie kündigte an, das Problem auf ihre Weise lösen zu wollen.
„Ich mache das alleine“, ließ sie sich gestern kurz vor Feierabend vernehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: