kaffeeweiBer

Achtung: kann Spuren von Satire enthalten

Berlin

Posted by nomadyss - 10. Dezember 2009

Komm aus’m Puff
war schön gewesen
alles vergangen
kein neues Leben

ich schwebe durch die Stadt
kann mich kaum halten
alles ist neu
alles beim Alten

die Stadt ist grau
doch ich seh alles bunt
Autos stehn im Stau
ich leb ungesund

Bratwurst aufm Alex für eins zwanzig
Becks to go, Ekellisten sind amtlich
Weihnachtsmarkt viel zu voll
die Leute unfreundlich

Hund kackt auf den Weg
Schwein macht es nicht weg
diese Stadt stinkt
es liegt überall Dreck

vor nem Theater am Potse
liegt n Haufen blauer Kotze
Touristen fotografieren alles
steh’n im Weg, gleich knallt es

die S-Bahn fährt schon wieder nich
brennendes Auto in Kreuzberg wärmt mich
Brandsatz to go an jeder Ecke
s ist grad in, jeder spielt hier Zecke

Mannheims Söhne sind aus Stuttgart
probieren das Leben in der Großstadt
Papa zahlt sie feiern rein
für euch ist diese Stadt zu klein

diese Mieten kann keiner mehr zahlen
geht es so weiter dann gibt es Randalen
dann sind nicht die Autos, sondern die Paläste dran
und heut abend – da seh ich mir die Dinos an!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: